Home » Drei interessante Akku Kompressoren für deine Werkstatt!

Mobil, leicht und kompakt – Dein Akku Kompressor

Druckluft kann beim Sprühen von Beschichtungen, beim Reinigen und beim Antreiben von Werkzeugen hilfreich sein. Wenn du dich gerne handwerklich betätigst, hast du dir daher bestimmt schon einmal Gedanken darüber gemacht, dir einen Kompressor zu kaufen. Die Geräte komprimieren Luft, um sie anschließend dosiert wieder abzugeben. Viele Arbeiten lassen sich lediglich mit Druckluft realisieren, mit der du punktgenau große Kräfte erwirken kannst. Zahllose Aufgaben, sei es nun das Füllen von Reifen oder das Fortblasen von Staub, können dadurch schnell und unkompliziert erledigt werden. Sogar zahlreiche mechanische Werkzeuge können mit einem Kompressor angetrieben werden. Dafür sollte das Gerät allerdings unbedingt die passenden Fähigkeiten mitbringen: Mal wird ein besonders hoher Luftdruck benötigt, mal ist eher die Menge an Druckluft entscheidend. Die Auswahl eines Kompressors ist daher nicht immer einfach. Wir möchten dir im Folgenden drei verschiedene Akku Kompressoren vorstellen, um dir die Kaufentscheidung hoffentlich etwas leichter zu machen.

Was ist ein Akku Kompressor und wofür ist er geeignet?

Wie Standard Kompressoren dienen auch Akku Kompressoren der Ansaugung, Verdichtung und Wiederabgabe von Luft mit erhöhtem Druck. Indem sie die Luft maschinell komprimieren, erhöhen sie den bestehenden Luftdruck bei gleichzeitiger Volumenverringerung. Im Unterschied zu Standard Kompressoren benötigen Akku Kompressoren jedoch keine Steckdose. Der Vorteil liegt auf der Hand: Sie können überall dort eingesetzt werden, wo kein Stromanschluss vorhanden ist. Aufgrund ihrer kompakten Abmessungen und mobilen Einsatzmöglichkeiten sind Akku Kompressoren vor allem für das Aufpumpen von Fahrradreifen, Wasserspielzeug und Schlauchbooten interessant. Von größerer Bedeutung ist dabei das Gewicht – handelt es sich bei Akku Kompressoren doch um Geräte, die vor allem für unterwegs gemacht wurden.

Die Liefermenge von Akku Kompressoren hält sich in aller Regel in Grenzen – der Maximaldruck kann sich aber durchaus mit der Leistung von Standard Kompressoren messen. Das dürfte nicht weiter verwunderlich sein – schließlich erfordern viele typische Aufgaben, die mit Akku Kompressoren erledigt werden, einen hohen Druck. So werden schmale Rennradreifen nicht selten mit sieben oder acht bar aufgepumpt. Um den Einsatz komfortabler zu machen, werden viele Akku Kompressoren oft schon mit einer Anzahl von Adaptern für verschiedene Ventile an Bällen, Auto- oder Fahrradreifen und Luftmatratzen geliefert. Falls nicht, lohnt es sich vielleicht, über den zusätzlichen Kauf eines solchen Adaptersatzes nachzudenken.

Modell 1: Der Einhell Akku Pressito

Anzeige auf Amazon *

Sale
Einhell Akku-Kompressor PRESSITO Power X-Change (Li-Ion, 18 V, max. 11 bar, 710 mm Schlauchlänge, Hochdruck-, Niederdruckpumpe, inkl. 3-tlg. Adapter-Set, ohne Akku und Ladegerät)
  • Der Akku Kompressor vereint das Beste aus zwei Welten: Die Unerschöpflichkeit eines soliden Stromanschlusses und die mobile Flexibilität eines leistungsstarken Akku-Betriebes. Akku und Ladegerät der Power X-Change-Reihe sind separat erhältlich.
  • Die Hochdruckpumpe zum Aufpumpen von Kraftfahrzeug- und Radreifen ist nicht nur eine perfekte Ergänzung für die Garage, sondern auch für unterwegs oder für den letzten Check vor einem Radausflug ideal geeignet.
  • Auch beim Sport ist der Kompressor mit Akku ein praktisches Hilfsmittel, zum Beispiel beim Aufpumpen von Bällen direkt am Platz. Der maximale Betriebsdruck der Hochdruckpumpe beträgt 11 bar und kann manuell voreingestellt werden.

Der Einhell Akku Pressito ist ein Akku Kompressor mit Niederdruck- und Hochdruckpumpe. Auch das Niederdrucksaugen ist möglich. Das Gerät kann sowohl mit dem integrierten Akku als auch mit einem zusätzlichen Stromkabel betrieben werden. Die Hochdruckpumpe zum Aufpumpen von Auto- und Fahrradreifen macht das Modell nicht nur zu einer perfekten Ergänzung für die eigene Heimwerkstatt – auch unterwegs, zum Beispiel am Strand oder auf Radtouren, ist es ideal geeignet. Zudem kann der Kompressor beim Sport ein praktischer Helfer zum Aufpumpen von Bällen sein. Die Niederdruckpumpe hilft dabei, im Handumdrehen Luftmatratzen oder Schlauchboote aufzupumpen. Das Niederdrucksaugen bietet beim schnellen Entlüften tatkräftige Unterstützung.

Mittels Knopfdruck kann von der Hoch- auf die Niederdruckfunktion umgeschaltet werden. Der maximale Betriebsdruck des Geräts beläuft sich auf elf bar. Er kann von Hand voreingestellt werden. Ebenfalls nützlich ist die Auto-Shutoff-Funktion, dank der das Modell automatisch stoppt, wenn es den eingestellten Druck erreicht. Im Lieferumfang des Kompressors inbegriffen ist ein dreiteiliges Aufblasset, das aus Adaptern für Autoreifen, Fußbälle, Luftmatratzen, Schlauchboote, Basketbälle und Fahrradreifen besteht. Die Kabel und Schläuche des Geräts werden direkt am Gehäuse verwahrt, so dass sie weder stören noch verlorengehen können. Ebenso hat das Aufblasset seinen festen Platz am Modell. Die manuelle Bedienung des Kompressors ist benutzerfreundlich konzipiert, um dir den Einsatz so komfortabel und unkompliziert wie möglich zu machen.

So verfügt das Gerät zum Beispiel über ein digitales Display mit Druckanzeige, so dass du alle wichtigen Kennzahlen stets im Blick hast. Auch kann das leichte und kompakte Modell mit Hilfe seines praktischen Tragegriffs einfach verstaut werden. Dank seines Akkubetriebs ist der Einhell Akku Pressito auch als mobiler Begleiter im Auto geeignet. Der Vorteil liegt auf der Hand: Auf Grundlage der neuen, langlebigen und leistungsstarken Akkugeneration von Einhell kann der multifunktionale Kompressor auch unterwegs bequem betrieben werden.

Vorteile des Modells

Ein echtes Highlight des Einhell Akku Pressito sind seine Größe und sein Gewicht. Mit Abmessungen, die gerade einmal 20 Zentimeter in der Höhe, 18 Zentimeter in der Tiefe und 27,5 Zentimetern in der Breite betragen, fällt das Gerät schön kompakt aus. So lässt es sich im Zweifel sogar in einem Rucksack verstauen. Das niedrige Gewicht von 2,2 Kilogramm tut sein Übriges, um das Modell zum perfekten Begleiter für unterwegs zu machen. Praktisch ist auch das digitale Manometer am Gerät, mit dem du den Druck, den der Kompressor erreichen soll, vorauswählen kannst. Positiv zu erwähnen sind auch die verschiedenartigen Aufsätze, die mitgeliefert werden. Zu guter Letzt kann der Einhell Akku Pressito nicht nur per Akku, sondern bei Bedarf auch per Stromkabel betrieben werden – ein echtes Plus, wenn du einmal nicht auf den Akkubetrieb angewiesen bist. Im Betrieb schließlich punktet das Gerät gerade in Anbetracht seiner kompakten Abmessungen mit seiner hohen Leistungsfähigkeit.

Nachteile des Modells

Leider besteht das Gehäuse des Einhell Akku Pressito fast vollständig aus Kunststoff. Insgesamt macht es aber einen robusten Eindruck. Die Verarbeitung könnte aus unserer Sicht jedoch etwas besser sein: Die verschiedenen Elemente sind zwar fest miteinander verbunden, aber an den Verbindungsstellen bestehen deutlich sichtbare Spaltmaße, in denen sich Staub und Schmutz sammeln können. Zudem ist die Schlauchhalterung an der Rückseite etwas scharfkantig geraten – Verletzungsgefahr besteht aber nicht. Blasrohr und Druckschlauch hätten in der Praxis durchaus etwas länger sein dürfen. So manchem Anwender dürfte zudem auch die Lautstärke in Höhe von 80 Dezibel ein Dorn im Auge sein: Für die Größe des Kompressors ist sie beachtlich. Abschließend wird auch die Bedienung über den Modusauswahlschalter gelegentlich als störend empfunden, weil er für jeden Pumpvorgang neu betätigt werden muss. Hier wäre eine einfache Taste am Manometer deutlich praktischer gewesen.

Modell 2: Der Makita Akku Kompressor MP100DZ

Anzeige auf Amazon *

Sale
Makita MP100DZ Kompressor 12 V max. (ohne Akku, ohne Ladegerät) 8,3 bar, Blau, Silber, Size
  • Lieferung im Karton ohne Akku, ohne Ladegerät, ohne Koffer
  • Mit Sicherheitsschalter gegen unbeabsichtigtes Einschalten
  • Automatischer Stopp bei erreichen des eingestellten Drucks

Der Makita MP100DZ ist ein kompakter Kompressor mit praktischem Akkubetrieb, dessen Leistung sich nicht vor vollumfänglichen Kompressoren zu verstecken braucht. Die maximale Luftfördermenge bei 0,2 bar beläuft sich auf 10 Liter pro Minute. Der maximale Druck beträgt 8,3 bar. Mit einem Gewicht in Höhe von 1,3 Kilogramm ist das Gerät besonders handlich und vielseitig. Mit seinen verschiedenen Adaptern für Bälle, Autos, Luftmatratzen und Fahrräder macht es das Aufpumpen zu einem weitaus weniger nervenaufreibenden Unterfangen, als es von Hand der Fall ist. Wenn der Kompressor den eingestellten Druck erreicht, stoppt er automatisch. Durch den integrierten Sicherheitsschalter ist ein unbeabsichtigtes Einschalten ausgeschlossen.

Das ergonomische Griffdesign sorgt für einen besonders hohen Bedienkomfort. Angetrieben wird das Modell von einem Zwölf-Volt-Akku. Das Akkuprogramm von Makita wurde vor allem für leichte und kompakte Modelle geschaffen. Ausgestattet mit der Lithium-Ionen-Technik, zeichnet es sich durch Sparsamkeit, Leistungsstärke und Umweltfreundlichkeit aus. In diesem Zusammenhang solltest du wissen, dass der Makita MP100DZ ohne Akku und Ladegerät geliefert wird. Das hat auf der einen Seite den Vorteil, dass du Kosten sparst, wenn du bereits einen kompatiblen Akku von Makita besitzt. Auf der anderen Seite führt es aber auch dazu, dass du Akku und Ladegerät separat erwerben musst, wenn ein solcher Akku sich noch nicht in deinem Besitz befindet.

Vorteile des Modells

Der Makita MP100DZ ist ein ausgezeichnet verarbeitetes Gerät, das keinerlei Makel aufweist. Die verwendeten Materialien sind gut gewählt, so dass man von einer langen Lebensdauer ausgehen kann. Die pistolenähnliche Form lässt auf eine angenehme Handhabung hoffen. Der Griff des Modells ist mit einer hochwertigen, rutschhemmenden Gummierung überzogen. Das Bedienfeld, das sich an der Oberseite des Kompressors befindet, ist mit drei übersichtlichen Menütasten für die Druckregulierung versehen. Außerdem verfügt es über ein beleuchtetes Display, um dir die Bedienung so bequem und einfach wie möglich zu machen.

Nachteile des Modells

Der Makita MP100DZ hat einen entscheidenden Nachteil: Der benötigte Akku und das passende Ladegerät müssen separat bestellt werden. Hinzu kommt, dass das Gerät mit einem Lautstärkepegel in Höhe von 90 Dezibel im Vergleich zu anderen Akku Kompressoren ziemlich laut ist. Hier solltest du dir überlegen, ob du auf Dauer damit leben kannst. Zum Aufpumpen von Autoreifen, Fuß-, Hand- und Basketbällen sowie Fahrradreifen ist das Modell optimal geeignet. Auf der anderen Seite wirst du aber Probleme haben, größere Objekte aufzupumpen. Schon ein Schlauchboot stellt den Makita MP100DZ vor eine Herausforderung, der er nur unzureichend gewachsen ist. In diesem Fall greifst du vielleicht besser zu einem anderen Kompressor – es sei denn, du bringst viel Zeit mit.

Modell 3: Der Milwaukee Kompressor

Anzeige auf Amazon *

Sale
Milwaukee Kompressor 4933464124 M12BI-0 12,0 Volt-XXX ohne Akku-ohne Ladegerät
  • Ideal zum Aufpumpen von Autoreifen
  • Kompaktes Design
  • Anti-Vibrations-Fuß - Gummierung verhindert ein Rutschen des Geräts bei Nutzung

Der Milwaukee Kompressor ist ein Akku Kompressor, der ideal zum Aufpumpen von Autoreifen geeignet ist. Das kompakte Design und die handliche Bauweise machen die Aufbewahrung des Geräts denkbar einfach. Ein integrierter Anti-Vibrations-Fuß verhindert, dass das Modell verrutscht, wenn es in Gebrauch ist. Dank des beleuchteten LCD-Displays mit digitaler Druckanzeige hast du alle wichtigen Kennzahlen stets im Blick. Die eingebaute Auto-Shutoff-Funktion sorgt dafür, dass sich der Kompressor bei Erreichen des vordefinierten Drucks automatisch ausschaltet. Für den Schlauch ist eine einfache Aufbewahrungsmöglichkeit am Gerät vorhanden. Der Redlithium-Ion-Akku bietet eine fortschrittliche Elektronik, eine perfekt abgestimmte Konstruktion und eine verlustfreie Leistungsabgabe, um eine ausgedehnte Standzeit und lange Lebensdauer zu gewährleisten. Der Lieferumfang umfasst neben dem Modell an sich auch einen Presta-Ventiladapter, eine Ballnadel, eine Aufblasdüse und einen Schrader-Ventiladapter. Der Akku ist nicht enthalten.

Vorteile des Modells

Der Milwaukee Akku Kompressor ist aus einem sehr wertigen und extrem robusten Kunststoff gefertigt, der auf eine hohe Qualität schließen lässt. Das große, beleuchtete Display ist auch in der Sonne gut ablesbar. Die Bedienung des Geräts ist einfach und selbsterklärend, da nur wenige Tasten vorhanden sind. Der stabile, ummantelte Luftschlauch ist ausreichend lang. Zudem kann er bequem hinten aufgewickelt werden.

Nachteile des Modells

Wie der Makita MP100DZ wird auch der Milwaukee Kompressor ohne Akku geliefert. Damit wären wir auch schon bei seinem wesentlichen Nachteil, denn wenn du nicht bereits einen passenden Akku besitzt, stehst du vor der Notwendigkeit, ihn separat erwerben zu müssen, was natürlich mit zusätzlichen Kosten verbunden ist. Ein weiterer kleiner Minuspunkt ist die Tatsache, dass kein eingebauter Luftablass vorhanden ist – das rückt bei Akku Kompressoren im Allgemeinen aber eher in den Hintergrund, so dass es beim Kauf nicht unbedingt ein Gegenargument sein muss.

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen